Ausbildung

Schöllkopf Backwaren GmbH

,,Eine Ausbildung im Bäckerhandwerk ist Abwechslung pur´´

Azubi Bäcker/in

  • Körperlich belastbar, guter Geruchs- und Geschmacksinn, technisches Verständnis, keine Allergieanfälligkeit, Teamfähigkeit
  • Hauptschule, Realschule (mittlere Reife)
  • gute Mathematikkenntnisse
  • 3 Jahre Ausbildung
  • Duale Ausbildung: Arbeiten im Betrieb, Berufsschule Backnang, Zwischenprüfung und Abschlussprüfung
  • Gute Übernahmemöglichkeiten nach abgeschlossener Ausbildung

Azubi Konditor/in

  • Körperlich belastbar, Kreativität und handwerkliches Geschick, guter Geschmacksinn, Formen und Farbsinn, sauberes und gewissenhaftes Arbeiten, keine Allergieanfälligkeit, Teamfähigkeit und Hygienebewusstsein
  • Hauptschule, Realschule (mittlere Reife)
  • gute Mathematikkenntnisse
  • 3 Jahre Ausbildung
  • Duale Ausbildung: Arbeiten im Betrieb, Berufsschule Stuttgart, Zwischenprüfung und Abschlussprüfung
  • Gute Übernahmemöglichkeiten nach abgeschlossener Ausbildung

Azubi Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei

  • Freundlichkeit, offenes Auftreten, Kontaktfreudig, Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Interesse an Ernährung und Backwaren, sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild
  • Hauptschule, Realschule (mittlere Reife)
  • gute Mathematik und Deutschkenntnisse
  • 3 Jahre Ausbildung
  • Duale Ausbildung: Arbeiten im Betrieb, Berufsschule Backnang, Zwischenprüfung und Abschlussprüfung
  • Gute Übernahmemöglichkeiten nach abgeschlossener Ausbildung

Azubi Kauffrau für Büromanagement

  • Organisationstalent, freundliches und kommunikatives Auftreten, gute Computerkenntnisse, Zuverlässigkeit
  • Realschule (mittlere Reife), Abitur
  • gute Mathematik und Deutschkenntnisse
  • 3 Jahre Ausbildung
  • Duale Ausbildung: Arbeiten im Betrieb, Berufsschule Waiblingen, Zwischenprüfung und Abschlussprüfung
  • Gute Übernahmemöglichkeiten nach abgeschlossener Ausbildung

Seit mehr als 300 Jahren versorgt der traditionelle Waiblinger Familienbetrieb die Menschen mit frischen Broten, duftenden Brötchen, leckeren Kuchen, Torten und Desserts.
Der Arbeitstag eines (angehenden) Bäckers oder Konditors beginnt früh- das ist kein Geheimnis. Für manchen mag bereits das ein Vorzug sein- dazu kommen allerdings zahlreiche Pluspunkte, die für eine Ausbildung im Bäckerhandwerk bei Schöllkopf sprechen: ,, Unsere Azubis werden an allen Aufgaben und in jedem Schritt der täglich anfallenden Arbeiten beteiligt und erlernen die traditionelle Handwerkskunst des Backens von der Pike auf. Es werden individuelle Stärken gefördert, mit Seminaren und Fortbildungen.
Ob als Bäcker, Konditor, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk oder Kaufmann für Büromanagement (alle m/w/d) – um Fuß im Unternehmen zu fassen, sollten zukünftige Azubis freundlich, hilfsbereit und teamfähig sein, zudem ein gepflegtes und hygienebewusstes Auftreten haben.
Teige herstellen, kneten, dekorieren, Maschinen bedienen, verkaufen, Rohstoffe verwalten – in einem Backbetrieb ist kein Tag wie der andere. Genau wie der Teig. Einfach Abwechslung pur.

Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen zu erhalten.

Comments are closed.